Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

„Weißer Käs“ – mit Röstkartoffeln

Zutaten:

1 kg gekochte Pellkartoffeln vom Vortag

1 EL Olivenöl


500g Quark

100 ml Sahne

1/4 rote Paprika

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Handvoll frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill, ….. )

Salz

schwarzer Pfeffer

So geht es

Die Pellkartoffeln vom Vortag pellen, halbieren und jede Hälfte vierteln. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Kartoffeln so hineingeben, das sie nebeneinander liegen können und die Temperatur etwas herunterregeln. Die Kartoffelstücke ein paar Minuten von jeder Seite kross braten. Dann erst salzen und pfeffern.

Kräuter waschen, abtrocknen und fein hacken. Die Zwiebel und der Knoblauchzeh schälen und fein würfeln, ebenfalls die rote Paprika. Den Quark mit der Sahne cremig verrühren, Kräuter und  Würfelchen hinzufügen, unterrühren und den weißem Käs abschmecken.

Den weißen Käs mit den Röstkartoffeln servieren.

Guten Appetit !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.